Erneuerbare Energien

Vorteile statt Vorurteile

«Mehr Schub für die Energiewende»

AEE SUISSE Kongress 2020

MITMACHEN

Werden Sie jetzt Mitglied der AEE SUISSE!

MITWIRKEN

Werden Sie Partner der AEE SUISSE

Kantone

Die AEE SUISSE ist in 16 Kantonen präsent

Medienmitteilungen

Hier finden Sie Medienmitteilungen der AEE SUISSE sowie andere wichtige Meldungen.


Grosse Enttäuschung über Referendumsentscheid des Schweizerischen Gewerbeverbandes bei vielen Mitgliedern
Der Schweizerische Gewerbeverband hat entschieden, das Referendum gegen das CO2-Gesetz zu unterstützen. Dies obwohl sich viele Mitgliederverbände klar dagegen ausgesprochen haben. Anders als die knappe Mehrheit der Gewerbekammer-Mitglieder sehen viele Branchenverbände, aber auch Organisationen der Mobilität sowie grosse Teile des Parlaments im neuen CO2-Gesetz ein äusserst liberales Regelwerk, das über verlässliche Zielwerte steuert und grösstmögliche unternehmerische Freiheit lässt.
Medienmitteilung Grosse Enttäuschung über Referendumsentscheid des Schweizerischen Gewerbeverbandes bei vielen Mitgliedern

Schweizer Wirtschaft organisiert sich für das CO2-Gesetz
Das CO2-Gesetz ist auf der Zielgeraden. Das Parlament debattiert letzte Anpassungen. Grosse Teile der Schweizer Wirtschaft stehen hinter der Vorlage, die die Schweiz in der Klima- und Energiepolitik endlich auf Kurs bringt. Erste Verbände und Unternehmen haben sich im Verein «Schweizer Wirtschaft für das CO2-Gesetz» zusammengeschlossen. Gemeinsam sind sie bereit, für das CO2-Gesetz und damit für Wirtschaftswachstum und Schweizer Arbeitsplätze auch in einer Volksabstimmung mit Kraft und Überzeugung einzustehen.
Medienmitteilung Schweizer Wirtschaft organisiert sich für das CO2-Gesetz

Die grösste Versprechenssammlung der Schweiz
Wir können viel bewegen, wenn jeder und jede etwas beiträgt. Das gilt besonders im Umgang mit dem Klimawandel. Dafür lanciert die AEE SUISSE im Rahmen der Mission Zéro die Kampagne «MyPromise». Mit MyPromise kann jeder und jede ein Versprechen für das Klima geben. Es werden so viele Versprechen wie möglich gesammelt, bis in 250 Tagen am 27. Mai 2021 auf dem Berner Bundesplatz, dem HB in Zürich und an weiteren Orten der Schweiz der erste Nationale Klimatag stattfindet. Ganz nach dem Motto: Gemeinsam bringen wir die Welt ins Gleichgewicht!
Medienmitteilung die grösste Versprechenssammlung der Schweiz

Medienkonferenz: JA zum Aargauer Energiegesetz
Am 27. September 2020 stimmen wir im Kanton Aargau über das neue Energiegesetz ab. Mit einem JA stellen wir die Weichen für die zukünftige Energieversorgung in unserem Kanton: Weg vom Erdöl – hin zu erneuerbaren Energien. Das bedeutet weniger ausländische Abhängigkeit und mehr regionale Versorgung. Das ist wichtig für das Klima und für unser Gewerbe. Zusammen mit dem Parlament und der Regierung sagen wir, das Aargauer Komitee für eine weitsichtige Klimapolitik, JA zum neuen Energiegesetz. Denn wir wollen einen starken, unabhängigen und gesunden Heimatkanton – weil wir lieben, wo wir leben.
Medienmitteilung AEE SUISSE Aargau vom 12.08.2020
Sprechertexte

Die Wärmewende ist machbar – CO₂-Gesetz bringt sie auf Kurs
Familie Schweizer heizt heute immer noch hauptsächlich mit Öl und Gas. Wollen wir die Klimaziele der Schweiz erreichen, muss sich das ändern. Eine neue Studie der Wirtschaftsallianz «Wärmeinitiative Schweiz» zeigt, dass ein kompletter Ausstieg aus der fossilen Wärmeversorgung bis 2050 möglich und finanzierbar ist. Die Wärmewende kann gelingen, wenn die Rahmenbedingungen entsprechend gesetzt werden. Das aktuell im Parlament diskutierte CO₂-Gesetz geht in die richtige Richtung.
Medienmitteilung AEE SUISSE vom 07.06.2020

Virtuelle Generalversammlung: Voller Kraft voraus für die Schweizer Wirtschaft!
Die Mitglieder waren sich einig: Es gilt die Schweizer Wirtschaft generell und insbesondere die Branchen der erneuerbaren Energien und der Energieeffizienz zu stärken und die Schweiz damit widerstandsfähiger in die Zukunft zu führen. Dafür hat sich der Vorstand mit den beiden Nationalrätinnen Jacqueline de Quattro (FDP) und Priska Wismer-Felder (CVP), dem Leiter Media & Public Affairs der ewz, Harry Graf, sowie Luca Baldini, Leiter der Forschungsgruppe BEST – Building Energy Systems and Technologies am Urban Energy Systems Laboratory der Empa, verstärkt. Zudem haben die Mitglieder die Resolution zum «Nachhaltigkeits-Deal für die Schweiz» verabschiedet.
Medienmitteilung AEE SUISSE vom 30.04.2020